Aktuelles

5:3 gegen GFC Düren 09.

Sieg gegen die alte Oberligamannschaft vom GFC Düren 09.
Torschützen in einem abwechslungsreichen Spiel 3 x Hagner, je 1x Chiquinho und Younga Mouhani. 
Die Weisweiler Elf bedankt sich für die tolle Gastfreundlichkeit .

Weiterlesen …

11:2 Sieg in Dorlar

Schön war es in Dorlar aber auch sehr heiß. Die Weisweiler Elf siegt mit 11-2. Die Tore: 4x Wynhoff, 3x Gaede, je 1x Paßlack, Anagnostou, Jung, Criens

Weiterlesen …

12:2 Sieg in Roxheim

Die Weisweiler Elf gewann am Samstag mit 12:2 gegen die TUS 06 Roxheim. 

Die Toschützen: je 3x Hagner, Kastenmaier, je 2x Wynhoff, Criens, 1x Mohren, Goumai

Weiterlesen …

12:2 Sieg gegen Aufbau Eisleben

Heute gewann die Weisweiler Elf bei BuSG Aufbau Eisleben mit 12:2. 

Mit folgendem Kader sind wir nach Helfta gefahren: 

Tor: Claus Reitmaier

Spieler: Jan Zimmermann, Peter Wynhoff, Orhan Özkaya, Martin Schneider, Enrico Gaede, Adam Cichon, Kalle Pflipsen, Andreas Brandts, Jacques Goumai, Jörg Criens, Olaf Weber, Thomas Winkels und Lars Schuchardt

Die Tore schossen: 

Tore: 4x Gaede, 3x Wynhoff, 2x Zimmermann, je 1x Pflipsen, Goumai, Weber. Das schönste Tor des Tages kam von einem Spieler von Eisleben zum 2-11. Er traf von der Mittellinie.

Weiterlesen …

Weisweiler Elf holt den zweiten Platz in Freudenstadt

Beim Wheelnews Schwarzwald-Cup konnte die Weisweiler Elf den zweiten Platz ergattern. 

Das erste Spiel gegen Kaiserslautern beim Schwarzwald-Cup für Traditionsmannschaften konnte die Weisweiler Elf mit 3:1 für sich entscheiden. Tore: Neuville, Weber und Kastenmaier.Im zweiten Spiel gegen Nürnberg konnte die Weisweiler Elf einen 5:0 Sieg einspielen und zog damit am Sonntag ins Halbfinale ein. Tore: Marx, Neuville, Anagnostou, Özkaya und Kastenmaier

Am Sonntag wartete erneut Kaiserslautern. Auch dieses Spiel konnte man mit 2:1 für sich entscheiden. Tore: Criens und Neuville. Im Finale wartete dann der Gastgeber Freudenstadt. Am Ende hieß es 0:0 und es ging ins Elfmeterschießen. Die Freudenstädter hatten den besseren Tag erwischt und gewannen das Duell mit 3:1. 

Neben einem sehr schönem Turnier war dieses auch exzellent organisiert. Wir bedanken uns in Freudenstadt für die Gastfreundschaft. 

Weiterlesen …

Die Weisweiler Elf in Freudenstadt

Am 18.06 und 19.06 veranstaltet die Spvgg Freudenstadt den ersten Cup für Traditionsmannschaften im Herrmann Saam Stadion in Freudenstadt. Teilnehmen an dem Turnier werden die Traditionsmannschaften von Borussia Mönchengladbach,  1. FC Mainz 05, 1. FC Nürnberg, 1. FC Kaiserslautern sowie eine hiesige Ü35 Auswahl und eine Norddeutsche Auswahl.

Wir reisen heute mit folgendem Kader nach Freudenstadt: 

Tor: Claus Reitmaier 
 
Spieler: Martin Schneider, Jörg Jung, Jamal el Khattouti, Peter Wynhoff, Vala Anagnostou, Thorben Marx, Orhan Özkaya, Jörg Criens, Kalle Pflipsen, Thomas Kastenmaier, Thomas Winkels, Olaf Weber, Oliver Neuville
 
Trainer: Herbert Laumen

Weiterlesen …

12:0 Sieg in Schwalheim

In Schwalheim gewann die Weisweiler Elf vor rund 500 Zuschauern mit 12:0 - Tore: 5x Chiquinho, 3x Neuville, 2x Cichon je 1x Jung und Winkels.

Weiterlesen …

Die Weisweiler Elf in Schwalheim

Am Samstag 11. Juni 2016 spielt die Weisweiler Elf beim 100-Jährigen Jubiläum des SV Schwalheim. Los geht es um 16:00 Uhr gegen die Allstars auf dem Sportplatz Schwalheim. Einlass ist um 14:00 Uhr. 

Wir reisen mit folgendem Kader an: 

Tor: Jörg Kässmann

Spieler: Jörg Jung, Jamal el Khattouti, Peter Wynhoff, Vala Anagnostou, Adam Cichon, Martin Schneider, Jörg Criens, Orhan Özkaya, Kalle Pflipsen, Thomas Winkels, Thomas Kastenmaier, Chiquinho, Oliver Neuville

Trainer: Herbert Laumen

Weiterlesen …

Weisweiler Elf wird dritter in Hesborn

Die Weisweiler Elf wird dritter in Hesborn beim Benefiz Turnier. Im Halbfinale unterlag die Weisweiler Elf nach 1:1 im Elfmeterschießen Leverkusen. Im Spiel um Platz drei gegen Dortmund konnten wir uns mit 4:2 durchsetzen. Die Tore: Neuville und Weber trafen dabei jeweils zweimal.

Weiterlesen …

Benefiz-Turnier der Traditionsmannschaften am 4. Juni: Der Kader

Das Benefiz-Turnier der vier Traditionsmannschaften vom BVB, von Schalke, Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen steigt am Samstag, 4. Juni, ab 14 Uhr auf dem Sportplatz in Hesborn.
 
Der Fan-Truck aus Gladbach wird da sein, und die Firma Dreyer aus Olsberg bietet ein „Live-Cooking“ mit Asia-Spezialitäten und Rinderburgern an. Kaffee und Kuchen sowie eine handfeste Bratwurst gibt es natürlich auch. Schmidt und Harbecke gingen zudem unermüdlich „Klinkenputzen“ und schafften es so, die Kosten des Turnieres komplett durch Sponsoren zu finanzieren. Das bedeutet, dass die Einnahme aus dem Verkauf von Eintrittskarten, Getränken und Imbiss vollständig der Morsch-Stiftung und ihrem Kampf gegen Leukämie- und Tumorerkrankungen zukommen kann. Die Veranstalter hoffen, dass sie mit dem Termin zwischen Ende der Liga-Spiele und Beginn der Fußball-EM viele Besucher erreichen, die mit ihrem Eintritt gleichzeitig ein gutes Werk tun. Denn: „Gesundheit ist mit Geld nicht zu bezahlen“.

Mit diesem Kader reisen wir nach Hesborn: 
 
Tor: Jörg Kässmann

Spieler: Jörg Jung, Martin Schneider, Blerim Rrustemi, Hans-Jörg Criens, Adam Cichon, Kalle Pflipsen, Orhan Özkaya, Enrico Gaede, Thomas Winkels, Peter Wynhoff, Olaf Weber, Oliver Neuville und Frank Klasen

Weiterlesen …