Frühjahrsupdate WEISWEILER Elf

Hallo liebe Fans , Freunde Sponsoren der WEISWEILER Elf !

Gut 6 Monate seit unserem letzten Freiluftspiel und knapp 3 Monate seit unserem Hallenturnier sind jetzt vergangen.
Man hat das Gefühl es liegen Jahre dazwischen.
Was ist nicht alles passiert!

Wir blicken mit großer Trauer zurück , weil wir zwei tolle Menschen innerhalb unserer Gemeinschaft verloren haben.
Arthur Omland unser Betreuer und unser Mitspieler und langer Weggefährte Jörg Criens.
Wir werden beide sehr vermissen.

Darüberhinaus trifft uns alle natürlich mit großer Sorge aktuell der CORONA VIRUS.
Wir wünschen Euch allen , das Ihr und Eure Familien gut und gesund durch diese dramatisch schweren Zeiten kommt.
Wir alle hoffen irgendwie ganz schnell wieder zur Normalität zurückzukommen.

Was unsere Saison mit den vielen Events angeht so müssen wir aufgrund der aktuellen Situation natürlich flexibel sein .
Wir wollen und werden und da spreche ich für alle , auf jeden Fall zu jeder Vereinbarung eine Lösung finden.
Wir sind uns absolut im Klaren , das gerade diese Events für Euch und Eure Vereine absolute Highlights darstellen , und das lassen wir uns trotz Corona nicht nehmen.

Bleibt Gesund

Zurück

Aktuelles

Dritter in Minden

Beim Hallenturnier in Minden belegte die WEISWEILER Elf diesmal nur den dritten Platz in der Gruppe. Nach drei Unentschieden einem 1:1 gegen den 1.FC Köln einem 2:2 gegen die Weserspucker Minden sowie einem 4:4 gegen Arminia Bielefeld, fehlte am Ende leider nur ein Tor zum Halbfinale . Turniersieger wurde Bayer Leverkusen . 
 
Kader WWE: Kaessmann , Jung,Schneider, Anagnostou , Albertz, Gaede, Neuville, Hagner ,Kastenmaier , Pflipsen sowie Herbert Laumen
 
Weiter geht es am 27.1.2018 zum letzten Hallenstart in diesem Winter in Saarbrücken . 

Weiterlesen …

Zweiter beim AOK Traditionsmasters in Berlin

Am gestrigen Abend schied die Weisweiler Elf in Oldenburg bereits in der Gruppenphase aus. Am Samstagabend klappte es beim ‚AOK Traditionsmasters‘ in Berlin besser. Im Finale traf man, wie im Vorjahr, auf Union Berlin. Dieses Mal zog man allerdings den Kürzeren.

Nachdem unter anderem Marcell Jansen, Filip Daems, Oliver Neuville und Peter Wynhoff die Weisweiler Elf am Freitag vertreten hatten, streiften sich am Samstagabend folgende Ex-Borussen die Raute über: Jörg Kässmann, Thorben Marx, Andrij Voronin, Jörg Neun, Peer Kluge, Martin Schneider, Chiquinho, Valandi Anagnostou und Jörg Jung. Mike Hanke musste kurzfristig aufgrund eines grippalen Infekts passen. 2017 konnte sich Hanke nicht nur als Turniersieger, sondern auch als ‚Spieler des Turniers‘ feiern lassen. Doch auch ohne ihn machte es die Weisweiler Elf gut.
 

Weiterlesen …

Niederlage gegen Bremen, Remis im rheinischen Derby

Die Weisweiler Elf hat es verpasst, ihren Vorjahrestitel beim ‚Cup der Öffentlichen’ in Oldenburg zu verteidigen. In der ausverkauften EWE Halle musste die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach nach einer Klatsche gegen Werder Bremen und einem Remis gegen den 1. FC Köln bereits nach der Gruppenphase die Heimreise antreten.

Dass die Weisweiler Elf an einem Wochenende gleich bei zwei Hallenturnieren als Mit-Favorit und zudem jeweils als Titelverteidiger an den Start ging unterstreicht, welch qualitativ breiten und starken Kader die Traditionsmannschaft der Borussen ihr Eigen nennen kann.

Eine Fotostrecke gibt es bei Amafuma

 

Weiterlesen …

Frohes Fest und beste Wünsche für 2018

Die WEISWEILER Elf wünscht allen Fans, Freunden, Sponsoren sowie Angehörigen und deren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche für das Jahr 2018
 
I.A. Jörg Jung , Karl Heinz Pflipsen und Peter Wynhoff 

Weiterlesen …

Zum Jahresabschluss - Turniersieg in Friedrichshafen

Einen erfolgreichen Jahresabschluss legt die Weisweiler Elf beim TOP besetzten und erstmalig durchgeführten Hallenspektakel in Friedrichshafen am Bodensee hin.

Weiterlesen …

Die Weisweiler Elf beim 1. ISDB Legenden Cup

Fußball-Legenden live erleben heißt es am 01. Dezember, erstmalig im Bodenseekreis in der ZF-Arena in Friedrichshafen. Unsere lokalen Fußball Allstars aus Oberschwaben treffen auf die ehemaligen Bundesliga-Topstars und Heroes von früher. Mit dabei ist die Weisweiler Elf sowie die Traditionsmannschaften des FC Schalke, Werder Bremen, Dynamo Zagreb sowie dem FC Köln. 

Um 17:30 Uhr startet das erste Spiel zwischen dem FC Köln & Dynamo Zagreb

Die Weisweiler Elf startet um 17:58 Uhr in der Gruppe B gegen die Oberschwaben Auswahl. 

Weiterlesen …

5:0 in Rom gegen eine Auswahl des Vatikans

Zum Abschluss der Freiluftsaison spielte die WEISWEILER Elf in Rom gegen eine Auswahl des Vatikans . Endstand war 5:0 . 
2 Hanke , Chiquinho   Weber und Pflipsen waren die Torschützen . Bei tollem Wetter konnten die Jungs der WWE noch 2 schöne Tage in Rom verleben . Viele Eindrücke , Sehenswürdigkeiten und manch lustige Geschichte machten das von Borussia Mönchengladbach perfekt organisierte Wochenende zu einem tollen Event . Dank an alle die an der Organisation und Planung dieser Reise mitgewirkt haben . 

Weiterlesen …

8:1 Sieg gegen SG Mardorf Erfurtshausen

Zum Abschluss der Freiluftsaison 2017 gewann die WEISWEILER Elf  ihr letztes Spiel mit 8:1 gegen SG Mardorf Erfurtshausen.
Vor knapp 1000 Zuschauern erzielten Kastenmaier, Wynhoff und Gaede jeweils zwei Tore Hagner und Salou jeweils ein Tor. 
 
Aufstellung: Kaessmann , Jung, Schneider, Özkaya, Pflipsen, Wynhoff, Salou,Kastenmaier,Goumai, Hagner, Gaede, Weber,Jamal.

Weiterlesen …

Zwei Siege am Wochenende

Bei zwei Spielen innerhalb von 24 Stunden siegte die WEISWEILER Elf am Samstag gegen eine Auswahl vom OSC Vellmar mit 13:2 . Am Sonntag spielte die WEISWEILER Elf in Holzweißig bei Leipzig und gewann mit 11:2 . 
Beide Veranstaltungen waren super organisiert . Ganz herzlichen Dank für den freundlichen Empfang bei beiden Spielen . 

Weiterlesen …

Die Weisweiler Elf siegt in Otzenrath und Anrath

An diesem Wochenende spielte die Weisweiler Elf gleich zwei Mal. Zunächst gewann sie beim Benefizspiel in Otzenrath mit 11:2. Die rund 2.200 Zuschauer gaben diesem Anlass einen würdigen Rahmen. Am Sonntag ging es dann mit einem 7:4 Sieg in Anrath weiter. Dort spielte die Weisweiler Elf im Rahmen des 110-jährigen Geburtstages des SC Viktoria 07 Anrath. Wir danken beiden für die Gastfreundlichkeit.

Die Bilder aus Anrath gibt es bei Amafuma.de 

Weiterlesen …