Weisweiler Elf startet mit großem Kader in die Sommersaison

In drei Wochen startet die Sommersaison der Weisweiler Elf. Satte 26 Termine stehen bis Oktober auf dem Programm. »Das sind tatsächlich so viele Termine wie noch nie. Das wird anstrengend für unsere alten Knochen, aber wir freuen uns natürlich auch darauf, jedes Wochenende unterwegs zu sein«, blickt Jörg Jung voraus.

Die Fans der Traditionsmannschaft dürfen sich dabei auf Spiele in der gesamten Bundesrepublik freuen. Gleich an den ersten beiden Wochenenden ist die Weisweiler Elf jedoch ganz in der Nähe von Mönchengladbach zu sehen. Am 4. Mai (18:30 Uhr) treffen sie in Waldfeucht auf die Altherren Brüggelchen. Eine Woche später, 12. Mai (11 Uhr), steht in Willich ein Turnier, an dem unter anderem auch der große Rivale 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf teilnehmen, an. 
 
»Gerade am Anfang können sich die Zuschauer hier in der Gegend ein Bild von unserer Mannschaft machen«, so Jung, der bei den beiden Auftaktterminen wohl auf eine sehr starke und namhafte Truppe zurückgreifen kann. »Insgesamt umfasst unser Kader für die neue Saison rund 45 Spieler, auf die wir zurückgreifen können. Bei der Anzahl der Spiele wird sicherlich jeder zum Einsatz kommen«, sagt Jung.

Zurück

Aktuelles

30 Jahres FPMG

Bernd Krauss, Andre Winkhold, Jörg Neun , Jörg Criens ,Jörg Jung  und Andreas Brandts überraschten den FPMG Supporters Club zu Ihrem 30 jährigen Geburtstag im Borussia Park und freuten sich bei toller Stimmung und vielen alten Geschichten über den tollen und freundlichen Empfang.

Das Motto war komplett im Stile der Gründungszeit der 80 er' Jahre gehalten. Eine Vielfalt aus Trikots sowie Musik aus dieser Zeit machten den Abend zu einem tollen Event.

Weiterlesen …

4:3 Sieg in Santersleben zum Ende der Saison

Beim letzten Spiel in Gr.Santersleben gegen die dortige 1.Mannschaft war die WEISWEILER Elf noch mal richtig gefordert . Am Ende stand ein knapper aber verdienter 4:3 Sieg für die WEISWEILER Elf , bei der JÖRG ALBERTZ  mit einem Tor aus über 55 m für das TOR DES TAGES sorgte. 
Weitere Torschützen waren 2x Goumai und Dennis Puhl. 
Insgesamt war es wieder einmal eine überragende Saison ohne Niederlage mit lediglich einem Unentschieden bei mehr als 20Spielen . 
Dank an alle die uns im Laufe der Saison unterstützt haben . 
Wir freuen uns auf 2019

Weiterlesen …

Zwei Siege am Wochenende

Hartes Wochenende für die Weisweiler Elf.  2 Spiele innerhalb von knapp 20 Stunden standen auf dem Programm.

Dabei gewann man am Freitagabend in Nettetal mit 11:4 und am Samstag mit 10:2 in Leimbach.


Weiterlesen …

10:2 Sieg gegen den ASV Amtzell am Bodensee

Ein tolles Wochenende erlebte die WEISWEILER Elf in Amtzell am Bodensee.
Zum 70 jährigen spielte man gegen 4 verschiedene Mannschaften des ASV Amtzell jeweils 20 min. und siegte am Ende mit 10:2. Bei der top organisierten Veranstaltung zeigten sich Hanke 3,Goumai 3,Pflipsen 3 und Kastenmaier für die Tore verantwortlich.
 
Zum Kader gehörten diesmal:
Kaessmann , Jung ,Schneider, Puhl, Jamal, Pflipsen , Criens ,Salou, Hanke , Goumai, Cichon , Schuchardt und Kastenmaier 

Weiterlesen …

7:4 Sieg in Werdohl

Vor 700 Zuschauern siegte die WWE mit 7:4 in Werdohl. 
Es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel , bei der der Sieg der WWE aber nie ernsthaft in Gefahr geriet. 
 
Torschützen : Salou 2 , Wynhoff 2, Özkaya , Brouwers und Kastenmaier 
 
Kader: Melka-Jung-Brouwers-Jamal-Anagnostou-Pflipsen-Wynhoff-Kastenmaier-Criens-Weber-Salou-Gaede-Özkaya
Trainer Herbert Laumen 

Weiterlesen …

Weisweiler Elf gewinnt 10:3 gegen Bocholt

Am Samstag lief die Traditionsmannschaft des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach auf der Anlage des VfL 45 Bocholt auf. Die Weisweiler Elf gewann bei einer sehr guten Mannschaft vom VFL 45 Bocholt mit 10-3.

Tore: 4x Daems, je 2x Chiquinho und Marx, je 1x Wynhoff und Özkaya

Weiterlesen …

20:2 Sieg in Wickrath

20:2 Sieg der WEISWEILER Elf beim TuS Wickrath. Vor ca.400 Zuschauern konnten viele schöne Tore bewundern . Für das Ergebnis verantwortlich zeigten sich Michael Melka , Jörg Jung, Roel Brouwers, Philip Daems, Valandi Anagnostou, Jörg Albertz, Thorben Marx, Jörg Criens, Andreas Brandts, Oliver Neuville, Chiquinho , Lars Schuchardt , Orhan Özkaya 
Trainer Herbert Laumen und Wölle Stiels.

Weiterlesen …

7:0 Sieg gegen die Luxemburger Auswahl

In einer der besten ersten Halbzeiten dieser Saison führte die WEISWEILER Elf bereits zur Halbzeit 7:0, was auch gleichzeitig gegen tapfer kämpfende Berbourger den Endstand bedeutete.
 
 

Weiterlesen …

7:2 Sieg gegen Burgschwallbach

Bei sehr sehr heißem Wetter gewann die Weisweiler Elf am Samstag mit 7:2 bei Burgschwallbach.
450 Zuschauern erfreuten sich trotz der Temperaturen eines munteren Fußballspiels .

Torschützen:Chiquinho 3 , Weber , Brandts, Passlack und Schneider

Weiterlesen …

8:3 gegen die Hoppstättener Auswahl

In einem bis zur Halbzeit offenen Spiel (3:2) setzte sich die WEISWEILER Elf am Ende mit 8:3 gegen eine hochmotivierte Hoppstättener Auswahl durch . Ca.500 Zuschauern konnten sich an vor allem in der 2.Halbzeit wunderschön herausgespielten Toren begeistern.
 
Tore: Chiquinho 3
Goumai 3 
Passlack 
Schneider 
 
Kader : Schneider-Jung-Mohren -Passlack-Pflipsen-Salou-Kastenmaier-Criens-Goumai-Chiquinho-Sternkopf -Özkaya -Wynhoff

Weiterlesen …